Citrix XenDesktop 7 (App Edition = früher XenApp)

 XenDesktop 7 der offizielle Nachfolger von XenApp 6.5

Das lange Zeit bekannteste Produkt von Citrix wird aktuell unter dem Namen XenApp vertrieben (früher Citrix Presentation Server, davor Citrix Metaframe). Es bietet die Möglichkeit, von einem Computer/Device mit einem unterstützten Betriebssystem, von überall aus über eine Terminalanwendung auf das Unternehmensnetz zuzugreifen, ohne dass die eigentliche Unternehmenssoftware auf dem verwendeten Rechner installiert sein muss; dort wird nur ein Citrix-ICA-Client vorausgesetzt. Diese Client-Software ist auch für ältere Windows-Versionen sowie weitere Betriebssysteme verfügbar, so dass von diesen aus Programme verwendbar werden, die auf dem eigentlichen Endgerät nicht ablaufen können, sei es mangels Hardware-Ressourcen, sei es weil die Anwendung nur für bestimmte Betriebssysteme (oder Versionen von diesen) erhältlich ist. Oft werden zu diesem Zweck leistungsarme Endgeräte, sogenannte Thin Clients, verwendet, die ausschließlich als XenApp-Client dienen und selbst keine Anwendungssoftware ausführen. 2013 wurde die Funktionalität von XenApp in das Schwesterprodukt XenDesktop 7 integriert.